Landwirtschaft und Schweinezucht - Hagemann Dienste GmbH

Wir lieben Landwirtschaft

Die Liebe und Leidenschaft zur Landwirtschaft war der Grund, warum Familie Robert Hagemann sen. im Jahr 1990 den Nebenerwerbsbetrieb in Niedersachsen aufgab und als Wiedereinrichter nach Brandenburg kam. Genauer nach Kuhsdorf in die Nähe von Groß Pankow. Anfangs stand ausschließlich der Ackerbau im Fokus. Getreide, Mais oder Raps. Ackerbau war (und ist) unsere Leidenschaft. Im Jahr 1996 wurden dann die ersten Mastschweine am Standort Kuhsdorf eingestallt. Ein Grundstein, der für die heutigen Hagemann Dienste GmbH nicht nur wertvoll, sondern auch wichtig war. Die folgenden Jahre waren geprägt durch verschiedene Erweiterungen der Schweineanlage und die Professionalisierung und Vergrößerung im Bereich Landwirtschaft und Ackerbau. Seit 2012 versorgt eine Biogasanlage Mensch und Tier mit Wärme und Strom und schließt somit (in Kuhsdorf) auf dem Firmensitz der Hagemann Dienste GmbH biologische und energetische Kreisläufe.

Das Bestreben nach Nachhaltigkeit ist nicht nur bei der Landwirtschaft Tradition in der Familie Hagemann und geht mit Geschäftsführer Robert Hagemann jun. auch in den Bereichen Verwertung von Nach- und Nebenprodukten, Futtermittelhandel und Mischfutterherstellung in Lohn neue Wege. Hierbei steht im Fokus, vorhandene Ressourcen zu schonen, wieder in den Wertekreislauf einzubringen und somit dem Wort Landwirtschaft eine sinnreichen, positive und verständliche Zukunft mit auf den Weg zu geben.

Landwirtschaft als starker Wirtschaftsmotor

Wussten Sie, dass der Bereich Landwirtschaft ein Wirtschaftszweig mit über 600.000 Beschäftigten in Deutschland ist und damit ein größerer Arbeitgeber als zum Beispiel die Ernährungsindustrie oder die Chemieindustrie und nur knapp unterhalb der Beschäftigtenzahlen der Automobilindustrie. Die Landwirtschaft in Deutschland erzeugen Güter im Gegenwert von rund 58 Milliarden Euro auf einer geschätzten Gesamt-Agrarfläche von 16,7 Millionen Hektar. (Quellen: Statista & IVA)